Welche Rechte hat ein gestrandeter Fluggast?

ratgeber-und-anleitungen-wartehalleGerade in der Ferienzeit kommt es immer wieder zu Verspätungen oder Flugausfällen. Welche Rechte hat der Reisende in einem solchen Fall und wie verhält man sich richtig?

Wer eine Flugreise plant sollte sich kurze Zeit vor dem Flug über eventuelle Verspätungen oder Flugstornierungen informieren. Pauschalreisende können sich diesbezüglich an den Veranstalter wenden, während für Passagiere mit Flugticket von der Airline informiert werden.

Sind Reisegäste an einem Flughafen wegen eines annullierten Fluges gestrandet, so haben sich sowohl der Veranstalter als auch die Fluggesellschaft um die Betroffenen zu kümmern. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese die Verspätung oder den Ausfall zu vertreten haben.

Die gestrandeten Reiseteilnehmer haben generell Anspruch auf Essen und Getränke. Sollte eine Weitereise erst am nächsten Tag möglich sin, so müssen die Kosten für einen Hotelaufenthalt übernommen werden.
Im Falle eines Streiks muss umgehend eine vertretbare Alternative gefunden werden um den Kunden an Ziel seiner Reise zu bringen. Notfalls muss ein nicht bestreikter Ausweichflughafen organisiert werden.

Bild von Gastev via flickr