Die Sauna unbedingt auch im Sommer nutzen

Auf AZ online finden Sie den Ratgeber zum richtigen Saunieren, der wertvolle Tipps enthält, um die eigene Gesundheit zu pflegen. Warum der Saunagang auch im Sommer Sinn macht, wie er Ihr Immunsystem stärkt und den Kreislauf anregt, lesen Sie am besten hier.

Zu jeder Jahreszeit in die Sauna – auch im Sommer

Für die meisten Menschen erscheint der Gedanke, im Sommer eine Sauna aufzusuchen, recht absurd. Aber, es geht ja nicht darum, sich gründlich durchzuwärmen – im Gegenteil: Die hohen Temperaturen in der Sauna und der rasche Kältekick danach bringen im Sommer erst recht eine willkommene Abkühlung. Die schönen Saunaeinrichtungen mit großzügigen Gärten und Freianlagen werden im Sommer nur von rund einem Drittel der Saunaliebhaber genutzt, verglichen mit den Herbst- und Wintermonaten. Diese Tatsache sollten Sie in Betracht ziehen, wenn Sie bei heißen Temperaturen Entspannung suchen.

Am beliebtesten sind Saunen mit attraktiven Außenanlagen, in denen Sie auch schwimmen und im Schatten ruhen können. Zur langfristigen Stärkung Ihres Organismus und zur Senkung des Hitzeempfindens sollten Sie auch im Sommer mindestens einmal pro Woche einen Saunagang einlegen.

Gesund durchs Leben mit regelmäßigen Saunabesuchen

Richtig saunieren beruht sowohl auf einer langfristigen, regelmäßigen Saunaanwendung als auch auf dem rigorosen Temperaturwechsel zwischen Heiß und Kalt. Neben der klassischen finnischen Sauna mit wirkstoffreichen Aufgüssen auf heißen Steinen, ist auch das Schwitzen im Dampfbad eine beliebte Art von Wellness und Lifestyle. Werden Sie sich bewusst, dass Sie für ihre eigene Gesundheit sorgen müssen. Dazu gehören unbedingt auch eine gesunde Ernährung mit Vitalkost und viel Bewegung an frischer Luft.

Erkältungen vorbeugen und Kreislauf anregen

Regelmäßige Saunagänge stärken nicht nur Ihr Immunsystem, sondern sorgen auch dafür, dass Ihr Herz-Kreislauf-System angekurbelt wird. Pro Saunabesuch sind 2 – 3 Saunagänge von zehn bis zwanzig Minuten empfehlenswert, danach erfrischen Sie sich im kühlen Wasser und entspannen in angenehmer Umgebung. Sie selbst entscheiden nach Ihrem Wohlbefinden, wie lange die einzelnen Phasen dauern sollen. Durch die wechselnden Temperaturreize regen Sie Ihr Immunsystem an, vorhandene Krankheitserreger unschädlich zu machen und so Infektionen vorzubeugen.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited