„Musikstars“ in den eigenen vier Wänden

Jeder hat wohl schonmal in der Dusche oder Badewanne ein Liedchen geträllert oder beim Musik hören lauthals mitgesungen. Die meisten tun das am liebsten in den eigenen vier Wänden, da sie hier von niemandem beobachtet, und vor allem von niemandem gehört werden. Doch im Netz gibt es ebenso viele junge und alte, männliche und weibliche Talente, die ihre Sangeskunst gerne auch allen anderen präsentieren möchten – kurz gefasst: „me singing“.

Mit www.me-singing.de gibt es jetzt auch ein Portal für all die vielen Freizeitsänger. Hier können sich Interessierte die neusten „Nachwuchsstars“ des WWW bei ihren Gesangsdarbietungen anschauen, die Geheimtipps an Freunde verraten oder einfach die neuesten Beiträge kommentieren.

Alle Besucher von www.me-singing.de bekommen die ganze Palette an Songs geboten, von älteren wie „Hero“ von Mariah Carey über Evergreens wie „Männer sind Schweine“ von den Ärzten bis hin zu brandaktuellen Hits à la „Satellite“ von Deutschlands Grand-Prix-Siegerin Lena Meyer-Landrut.

Ein Blick  lohnt allemal – hier bekommt man keine Retorte, sondern außergewöhnliche Talente geboten.