Die besten Hausmittel bei Erkältung

ratgeber-anleitungen-erkaeltungBei Erkältungen handelt es sich um Infektionen der oberen Atemwege, die sehr unangenehm sind und etwa sechs Tage andauern. Dennoch ist es nicht unbedingt erforderlich, auf Medikamente zurückzugreifen, denn es gibt auch gute Hausmittel, die bei einer Erkältung helfen.

Was hilft bei Husten?

Ein Kartoffelwickel lindert Husten. Hierfür geben Sie fünf gekochte Kartoffeln auf ein Tuch, das anschließend eingeschlagen, zerdrückt und um den Hals gelegt wird. Das Tuch können Sie mit einem Schal fixieren. Nach dem Auskühlen wird der Wickel entfernt. Ein Zwiebeltee ist eine Wohltat bei einem Husten, der mit einem hartnäckigen Schleim einhergeht. Kräuterzusätze wie Eukalyptus, Pfefferminze und Thymian helfen ebenso gut, da diese den Schleim verflüssigen.

Schnelle Hilfe bei Halsschmerzen, Heiserkeit und Schnupfen

Ein Quarkwickel ist dank der entzündungshemmenden Wirkung bei Halsschmerzen und Heiserkeit gut geeignet. Das Gleiche gilt für das Gurgeln mit Salbeitee, der entzündungshemmende Eigenschaften hat. Wenn Sie Salbei nicht mögen, können Sie alternativ auch Salzwasser oder Kamillentee nutzen. Bei einer Mandelentzündung ist ein Quarkwickel eine gute Alternative.

Hilfreiche Mittel bei Schnupfen und Co.

Um eine verstopfte Nase zu bekämpfen, sind Salz oder Kamille zum Inhalieren optimal geeignet. Hierfür geben Sie in zwei Liter kochendes Wasser eine Hand voll Kamillenblüten oder drei Esslöffel Salz. Ätherische Öle sind zum Inhalieren bei einem festsitzenden Schnupfen ebenfalls ideal. Bei einer laufenden Nase können Sie diese mit einer Kochsalzlösung spülen.

Hühnersuppe – das alt bewährte Mittel

Eine heiße Hühnersuppe gehört ebenfalls zu den besten und beliebtesten Hausmitteln. Sie wirkt dank des enthaltenen Cysteins antibakteriell und hemmt somit Infekte der oberen Atemwege. Zudem ist die Suppe schmerzlindernd. Wichtig ist jedoch, dass sie selbstgemacht ist, denn Tütensuppe ist kaum hilfreich.

Fazit

Hausmittel helfen in der Regel sehr gut gegen eine Erkältung. Sie lindern die Beschwerden auf eine sanfte Weise. Die Abwehrkräfte des Körpers werden unterstützt.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited