Der Bewerbungs-Ratgeber: Wie bewerbe ich mich richtig für den Traumjob

Der wichtigste Schritt zu Ihrem Traumjob ist eine aussagekräftige Bewerbung. Ihre Unterlagen müssen unter den vielen anderen Bewerbungen hervorstechen und den Personalchef überzeugen, so dass er Lust bekommt, sie kennen zu lernen. Der Weg zu Ihrem Traumjob führt über zwei Hürden: Die Bewerbungsunterlagen und das Vorstellungsgespräch.

Mit guten Bewerbungsunterlagen überzeugen

Der größte Teil der Bewerbungen finden heute online statt. Das vereinfacht den Vorgang zwar, birgt aber auch die Gefahr der Oberflächlichkeit. Sie müssen für jedes Stellenangebot eine passende Bewerbung vorbereiten. Ganz wichtig ist das Anschreiben. Stellen Sie in diesem kurz und knapp ihre Motivation dar, sich gerade bei dieser Firma zu bewerben. Lassen Sie keinen Zweifel aufkommen, dass Sie sich bewusst für diese Firma entschieden haben.

Neben dem Anschreiben müssen Sie einen vollständigen Lebenslauf verfassen. Vollständig heißt, er darf keine Lücken aufweisen. Falls Sie längere Zeit arbeitslos waren, dann stehen Sie dazu. Wenn Sie während dieser Zeit Fortbildungen besucht haben, müssen Sie das dem Personalchef mitteilen. Es macht einen guten Eindruck, wenn Sie nicht vollkommen untätig waren. Bevor Sie die ersten Unterlagen abschicken gehen Sie zum Fotografen und machen ein schönes Passbild.

Im Vorstellungsgespräch überzeugen

Mit guten Bewerbungsunterlagen haben Sie gute Chancen zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Bereiten Sie sich darauf gründlich vor. Recherchieren Sie im Internet möglichst viele Fakten über die Firma. Überlegen Sie sich auf bestimmte Fragen gute Antworten. Besonders beliebt ist: Was ist ihre schlechteste Eigenschaft. Hier bietet sich an eine Antwort zu geben, die für den Unternehmer positiv erscheinen kann. Zum Beispiel: „Ich bin manchmal zu ehrgeizig“. Üben Sie das Gespräch mehrmals mit einem Partner. Das gibt Ihnen Sicherheit. Achten Sie darauf auch auf die Körpersprache.

Vor dem Gespräch sind auch positive Affirmationen sehr nützlich. Sich selbst ein wenig Mut zuzusprechen ist sehr sinnvoll, denn es nimmt die Angst und macht Sie selbstsicherer.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited