Wie komme ich glücklich ins neue Eigenheim ?

ratgeber-anleitungen-EinfamilienhausWer träumt nicht ein modernes Einfamilienhaus zu bewohnen. Betrachtet man sich die Mieten in den Städten, so braucht man sich diese Frage eigentlich nicht zu stellen.

Wenn dann noch Kinder und eine Familie da sind, reicht eine kleine Wohnung schon nicht mehr aus und die Miete schluckt den Großteil des Gehaltes.

Muss es die Stadt sein?

Sicher hat die Großstadt ihren Reiz. Aber sind Sie einmal ehrlich zu sich selbst, wann besuchen Sie eine Ausstellung, ein Theaterstück oder wann gehen Sie ins Kino. Die Male kann man sich an den fünf Fingern abzählen.

Hält man dann das eigene Heim mit einem Garten dagegen, so steht der Gewinner schon fest. Gerade wenn Ihre „Sturm- und Drangjahre“ vorüber sind, kommt meist eine neue Lebenssituation, man denkt über eine Familiengründung nach. Machen Sie sich doch einmal eine Liste, was Ihnen zu einem Leben am Stadtrand, sprich im Grünen, oder in der pulsierenden Stadt einfällt.

Da wird die Positiv-Liste für das Leben im Grünen schnell voll. Wer denkt da noch an eine Vernissage oder ein prägnantes Theaterstück. Sie können Ihr eigenes Theaterstück veranstalten, in dem Vögel zwitschern, Katzen um die Häuser streichen, Kinder toben und lachen.

Bepflanzen Sie Ihren Traumgarten

Sie haben einen Garten der Sie fordert, da werden Blumen angepflanzt, oder wer sich ganz als Hobbygärtner sieht, Gemüse und Kartoffel angebaut. Nennen Sie Ihr Theaterstück „Mein grünes Leben im Einfamilienhaus“. Auch die Stille für das Wohnen im Grünen sollte beachtet werden.

Wer sich noch an Nachbarn erinnert, die ihre Musikdarbietungen voll aufdrehten oder der Nachbar über Ihnen mit Hammer und Meisel am Sonntag arbeiten musste. Ihr Heim im Grünen müssen Sie mit niemand teilen, Sie allein bestimmen wie laut oder wie leise es zugeht. Die Kinder können toben und lachen, ohne dass eine missmutige Nachbarin sich darin stört.

Das Paradies kann kommen

Was sich wie paradiesische Zustände anhört, sind sie auch. Nicht nur alle Freiheiten die Sie möchten, können voll ausgenutzt werden. Auch die Miete können Sie an sich selbst zahlen, wer kann das von sich behaupten, nur der Hauseigentümer. Wer sich schon mit dem Gedanken befasst hat, ein Einfamilienhaus zu bauen, der kann sich einen Ratgeber besorgen. Möchten Sie eine Villa oder ein Landhaus? Schwelgen Sie in Ihren Träumen, denn sie können Wirklichkeit werden.

Bild von sorkin via flickr.com