Die richtige Teppichpflege

ratgeber-anleitungen-teppichTeppiche reinigen sich leider nicht von selbst, sondern stellen immer wieder eine Herausforderung an den Besitzer dar.

Aber wie auch in allen anderen Bereichen gilt hier: Die richtigen Hilfsmittel und Produkte machen einen großen Unterschied!

Zunächst einmal müssen Sie beim Thema pflege des Teppichs das Material in Betracht ziehen. Was für einen hochflorigen Teppich genau richtig ist, kann für einen niedrigflorigen Teppich Gift sein und zu Verschleiß führen.

Dann ist natürlich bei der Pflege auch bedeutsam, ob es ein fest verlegter Teppich ist oder einer, den man auch mal kurz ins Freie bringen kann, um ihm eine ordentliche Pflege bzw. Reinigung angedeihen zu lassen.

Eine Wissenschaft für sich: die Teppichpflege

Die Teppichpflege variieren je nach Material, Muster und Herkunft des Teppichs. Darum lohnt es sich schon, dem guten Stück auch ein bisschen Aufmerksamkeit zu schenken, um lange Freude daran zu haben.

Die Pflege eines Teppichs erfordert zwar kein Master-Studium, aber ein bisschen Warenkunde sollte schon betrieben werden, um nichts falsch zu machen. Es sollte aber auch nicht unterschätzt werden, welche Rolle der Staubsauger bei dieser Angelegenheit spielt. Es gibt hier große Unterschiede, und das richtige Modell zu wählen, führt auch zu einer gesteigerten Lebensdauer des Teppichs.

Feucht oder trocken, das ist hier die Frage

Auch wenn es flott geht, mal eben den Sauger über den Teppich zu führen, stellen Sie sicher auch manchmal fest, dass dies nicht ganz ausreicht. Es entstehen nun einmal im täglichen Alltagskampf auch Dinge, wie hartnäckige Flecken, die von der letzten fröhlichen Party zeugen, oder einfach etwas, das man wohl mit „Mief“ umschreiben kann.

In solchen Fällen hilft oftmals nur das Schamponieren des Teppichs, gerade wenn er fest verlegt ist. Die Belohnung folgt aber buchstäblich auf dem Fuße: Der Teppich erstrahlt in neuem Glanz, er duftet gut, und es macht wieder mehr Freude, ihn zu betreten. Wer mehr über den Einsatz der verschiedenen Methoden wissen möchte, sollte einen Ratgeber konsultieren, um entscheiden zu können, was er seinem Teppich am besten gönnt.

Bild von Conanil via flickr.com