Das Eigenheim richtig planen

ratgeber-anleitung-BausoftwareDie Planung und Durchführung eines Neubaus erfordert viele Schritt, die sehr komplex und teilweise unüberschaubar sind.

Ein hilfreicher Ratgeber ist ein Artikel auf der Seite Top News, bei dem es um eine Bausoftware geht, die vor allem für Unternehmer im Baugewerbe konzipiert ist.

Mit einer Software zu mehr Erfolg im Baugewerbe

Die vorgestellte BPS Bausoftware besteht aus mehreren Bausteinen, die sämtliche Arbeitsschritte von der Ausschreibung bis zum fertigen Objekt umfasst. Die Bedienung der Software orientiert sich stark an dem verbreiteten Betriebssystem Windows. Wer also dieses Programm schon im Gebrauch hat, dürfte auch mit dieser Software keine Probleme haben.

Neben der Bauplanung hat das Programm noch eine Reihe von weiteren Eigenschaften, die jeden Unternehmer in seiner täglichen Arbeit unterstützen. So bietet es ein Informations-Managementsystem. Dabei handelt es sich um eine Datenbank, in der der Unternehmer alle wichtigen Daten seiner Kunden, Zulieferer und Bauprojekte speichern kann. Innerhalb weniger Sekunden stehen ihm diese Informationen zur Verfügung. Darüber hinaus kann er mit dem Programm die Finanzbuchhaltung durchführen, den Baulohn verwalten und die Abrechnung der Kosten managen kann.

Mehr Zeit für das Wesentliche

In dem oben erwähnten Artikel stehen neben allgemeine Hilfen und Tricks zum besseren Umgang mit dem Programm. Wichtig ist, dass sie dem Unternehmer viel Zeit spart. Alle wichtigen Daten befinden sich an einem zentralen Ort und der Bauunternehmer kann sie dort abrufen. Die Zeiten, in denen der Selbständige ein kompliziertes Ablagesystem benutzte, sind lange vorbei. Wenn früher ein Dokument am falschen Ort landete war und blieb es verschwunden. Eine starke Vereinfachung ist auch die Integration von Officeprogrammen. So können Texte aus Word oder Tabellen aus Excel importiert werden. Die Speicherung der Daten erfolgt an einem zentralen Ort, so dass diese unabhängig vom eigenen Computersystem gesichert sind.

Eine wichtige Kennzahl für den Erfolg eines Projekts ist der ROI, also der Return of Investment. Mit dem Einsatz dieser Software lässt sich dieser schneller als mit herkömmlichen Methoden erreichen. So hat der Unternehmer die Zeit um sich anderen Aufgaben zuzuwenden, die seinen Gewinn und dem Unternehmenserfolg weiter steigern.

Bild von Felix5413 via flickr.com