Den richtigen Stromanbieter finden

Um den passenden Stromanbieter zu finden, sollte ein Vergleich der Stromanbieter erfolgen. Dies geht praktisch und bequem im Internet oder aber, indem handschriftliche Notizen erfolgen und verglichen werden. Leider gibt es oft Locktarife, die auf den ersten Blick hin sehr günstig erscheinen, aber immer irgendwelche „Nebenwirkungen“ haben. So gibt es hier zum Beispiel verlängerte Vertragslaufzeiten, eine Preiserhöhung nach einer bestimmten Zeitspanne oder aber ungünstige Konditionen.

Bei kleinen Anbietern besteht zudem die Gefahr, dass das Unternehmen sich nicht lange am Markt halten kann und eventuell irgendwann schließt. Weiterhin wird leider oft am Kundenservice gespart, so dass der Kunde in Callcentern landet, deren Mitarbeiter teilweise unzureichend geschult sind und vor allem bei Problemen, zum Beispiel in der Abrechnung, nicht weiter helfen können. Anders bei www.enstroga.de, hier wird Kundenservice groß geschrieben.

Enstroga ist ein kompetenter Partner bei der Stromversorgung

Hier gibt es keine keine Vorauskasse-Tarife und keine Pakettarife (stattdessen verbrauchsgenaue Abrechnung). Die Vorteile liegen hier bereits bei diesen Konditionen auf der Hand. Interessierte und Neukunden können sich auch auf der Facebookseite www.facebook.com/enstroga über das Unternehmen informieren. Da Strom auch immer Vertrauenssache ist, sind alle Kunden bei Enstroga gut aufgehoben, da das Unternehmen sich um seine Kunden kümmert und Flexibilität bezüglich der Tarife zusichert. Faire Konditionen und genaue Abrechnung sind die Stärken, die Enstroga zu bieten hat. So zahlt der Kunde nur das, was er wirklich verbraucht hat. Weiterhin gibt es Stromtarife, die auf genaue Bedürfnisse zugeschnitten sind, zum Beispiel auf den Verbrauch ganzer Familien, Singles oder Paaren – hier ist das benötigte Stromvolumen jeweils kalkulierbar.
Enstroga bietet auch Tarife für Ökostrom an, der nachhaltig aus verschiedenen Quellen gewonnen werden konnte. Ökostrom ist nur noch ein wenig teurer als normaler Strom, schont und schützt dafür aber die Umwelt. Somit kann Ökostrom auch für Familien attraktiv werden, so dass auch die Kinder bereits nachhaltige Energieversorgung kennen lernen können.

Bild von TschiAe via flickr.com